Nutzungsbedingungen

gültig ab dem 19.02.2021

 

Die iuhhoo GmbH, Brühlstraße 7, 70563 Stuttgart, Deutschland („iuhhoo“) betreibt die zur Verfügung gestellte Software („App“) zur Nutzung auf mobilen Endgeräten. Die App bietet Möglichkeiten zur Durchführung eines Videoanrufs mit einem Kunden- bzw. Mitarbeiter-Service-Center, unterstützt durch künstliche Intelligenz und Augmented Reality.

 

A. Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen

 

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der App zur Durchführung eines Videoanrufs mit einem Kunden- bzw. Mitarbeiter-Service-Center, unterstützt durch künstliche Intelligenz und Augmented Reality..

 

 

B. Kundenkonto

 

B.1 Registrierung eines Kundenkontos

 

B.1.1. Ein Vertrag zur Durchführung eines Videoanrufs kommt durch Registrierung eines Kundenkontos zustande. Die Registrierung setzt das Absenden des elektronischen Registrierungsformulars in der App bzw. die Bestätigung des übermittelten QR-Codes bzw. Magic Links und die Einwilligung in diese Nutzungsbedingungen voraus. Die Registrierung wird abgeschlossen durch die Bestätigung vonseiten der iuhhoo GmbH. Die iuhhoo GmbH stellt dem Nutzer in diesem Fall ein Kundenkonto („AIVITEX-Konto“) bereit.

 

B.1.2. Die iuhhoo GmbH behält sich vor, die Eröffnung eines AIVITEX-Kontos für einen Nutzer aus berechtigtem Interesse abzulehnen, insbesondere falls berechtigter Grund zu der Annahme besteht, dass der Nutzer sich nicht vertragsgemäß verhalten wird.

 

 

B.2 AIVITEX-Konto

 

B.2.1 Der Nutzer ist verpflichtet, für sein AVITEX-Konto seine E-Mail-Adresse und gegebenenfalls weitere benötigte, durch Eingabemasken abgefragte Daten vollständig und richtig anzugeben.

 

B.2.2. Die iuhhoo GmbH kann das AIVITEX-Konto des Kunden ganz oder teilweise sperren.

 

a) bei Angabe unrichtiger Daten des Kunden, oder

 

b) wenn eine Kommunikation über Kontaktdaten im AIVITEX-Konto des Kunden nicht erfolgreich ist (etwa E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer veraltet), oder

 

c) bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen 

 

d) nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.

 

Die iuhhoo GmbH wird die berechtigten Interessen des Kunden dabei angemessen berücksichtigen.

 

 

C. Gemeinsame Regelungen

 

C.1 Vergütung

 

C.1.1 Die Nutzung der App und die Verwendung der AIVITEX-Kennung erfolgen grundsätzlich ohne Vergütung durch Nutzer oder Endkunden. Der Nutzer trägt seine Kosten der Kommunikation mit der iuhhoo GmbH sowie für die Verwendung des AIVITEX-Kontos selbst.

 

 

 

C.2 Aufgaben des Nutzers

 

C.2.1 Der Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, alle Voraussetzungen für die Nutzung von Videoanrufen nach jeweils dafür geltenden Bedingungen und Vorschriften zu erfüllen.

 

 

C.3 Verfügbarkeit und Gewährleistung

 

Es besteht kein Anspruch auf Verfügbarkeit, Qualitäts- oder Leistungsmerkmale oder technische Unterstützung für die App oder das AIVITEX-Konto. Die iuhhoo GmbH behält sich vor, die App und das AIVITEX-Konto jederzeit nach freiem Ermessen umzugestalten, einzuschränken oder einzustellen, außer soweit dies für den Kunden unzumutbar ist.

 

 

C.4 Haftungsbeschränkung

 

C.4.1 Die iuhhoo GmbH haftet nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften für von der iuhhoo GmbH oder deren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

 

C.4.2 Für einfache Fahrlässigkeit haftet die iuhhoo GmbH nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht und nur für vorhersehbare und typische Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Die Regelungen dieser Ziffer 4.2 gelten auch für gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen der iuhhoo GmbH.

 

C.4.3 Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Rahmen abgegebener Garantien, bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

 

 

C.5 Änderung dieser Nutzungsbedingungen

 

Die iuhhoo GmbH kann diese Nutzungsbedingungen angemessen und in erforderlichem Umfang ändern, etwa zur Anpassung an geänderte gesetzliche Vorgaben oder geänderte Inhalte der App. Änderungen werden Kunden in Textform mit einer Ankündigungsfrist von mindestens sechs Wochen per E-Mail mitgeteilt. Diese Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb der Ankündigungsfrist in Textform widerspricht oder wenn er, ohne den neuen Nutzungsbedingungen widersprochen zu haben, die App nach Ablauf der Ankündigungsfrist weiter nutzt. Widerspricht ein Kunde einer Änderung der Nutzungsbedingungen, so wird die iuhhoo GmbH dessen AIVITEX-Konto kündigen. Auf diese Wirkungen wird die iuhhoo GmbH in der Ankündigung hinweisen.

 

 

C.6 Sonstige Bestimmungen

 

C.6.1 Diese Nutzungsbedingungen sind die gesamte Vereinbarung zwischen der iuhhoo GmbH und dem Nutzer für deren Gegenstand. Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

 

C.6.2 Diese Nutzungsbedingungen und deren Durchführung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Geltung zwingender Bestimmungen des Verbraucherschutzrechts des EU-Mitgliedstaates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt hiervon unberührt (Art. 6 Abs. 3 Verordnung (EG) Nr. 593/2008 (Rom I)).

 

C.6.3 Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, ist Stuttgart (Deutschland) ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen. Gesetzlich zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.

 

 

 

 

iuhhoo GmbH

Brühlstraße 7, 70563 Stuttgart

Geschäftsführerin: Antonia Zock

Sitz: Stuttgart | Registergericht: Amtsgericht Stuttgart | HRB 773928